Schützenverein Sulz 1906 e.V.
Möchtet ihr Informationen und Veranstaltung per Email erhalten? Dann einfach eine Email an markusw@svsulz mit dem Hinweis "newsletter aktivieren" schreiben.
MENU
MENU

Sponsoren u. Unterstützer
Besucherzähler :

http://www.gratis-besucherzaehler.de

 
Verbände
Deutscher Schützenbund
Südbadischer Sportschützenverband

Schützenkreis Geroldseck - Kinzigtal
Badischer Sportbund
Interessengemeinschaft der Lahrer Turn- und Sportvereine
Bilder und Veranstaltungen
14.07.2019 Örtlicher Vereinspokal
07.04.2019 Osterhasenschießén
15.02.2019 Hauptversammlung
06.01.2019 Brezelschießen
31.10.2018 Halloween
25.11.2017 Schützennacht
31.10.2017 Halloween
10.08.2017 Königsschießen
29.07.2017 Vereinsausflug
16.07.2017 Örtlicher Vereinspokal
12.05.2017 Spende der Sparkasse Offenburg / Ortenau und Afterwork Party
09.04.2017 Osterhasenschießen
06.01.2017 Brezelschießen
30.12.2016 Jahresabschluss
19.11.2016 Schützennacht
31.10.2016 Helloween
09.10.2016 Königsschießen
20.03.2016 Osterhasenschießen
06.01.2016 Brezelschießen
30.12.2015 Jahresabschluss
21.11.2015 Schützennacht
11.10.2015 Königsschießen
28.06.2015 Örtlicher Vereinspokal
12.04.2015 Osterhasenschießen
20.03.2015 Hauptversammlung
28.02.2015 Winterwanderung
06.01.2015 Brezelschießen
12.10.2014 Königsschießen
22.06.2014 Örtlicher Vereinspokal
13.04.2014 Osterhasenschießen
21.03.2014 Generalversammlung
06.01.2014 Brezelschießen
16.11.2013 Schützennacht
16.06.2013 Örtlicher Vereinspokal
24.03.2013 Osterhasenschießen
01.03.2013 Hauptversammlung
06.01.2013 Brezelschießen
   
06.01.2014 Brezelschießen

Karsten Heitzmann und Lisa Holzwart siegten beim Brezelschießen 2014

Gute Stimmung herrschte am Dreikönigstag beim Bretzelschießen im Schützenhaus am Uhlsberg.

Sulz(dfl). Gleich zwei Veranstaltungen prägten dieser Tage die Aktivitäten beim Schützenverein Sulz. Zum einen fand der Jahresabschluss mit Preisschießen und zum anderen das Neujahrsschießen auf den Anlagen am Uhlsberg statt. Eine sehr große Resonanz fand dabei auch der Jahresabschluss, wobei sich gleich 39 Akteure die Preise streitig machten. Dabei wurde mit 346 Punkten souveräner Sieger Jens Hemmel, der Anton Hupfer(319), Pirmin Wilhelm(300), Marc Pesquera(296) und Carsten Heitzmann(289) hinter sich lassen konnte. Bei der Siegerehrung zeigten die Teilnehmer in bester Stimmung, wobei bis weit nach Mitternacht die Erfolge an der glühenden Waldbar gefeiert wurden. Nicht minder erfolgreich war das Neujahrs-Bretzel Schießen, das am Tag der „Heiligen drei Könige“ ebenfalls auf den Schießanlagen am Uhlsberg stattfand. Dabei schossen die zahlreichen Teilnehmer wieder auf die unberechenbaren „Glücksscheiben“, so dass jeder Akteur, ob groß oder klein, eine Chance auf einer der ersten Preise, sprich Neujahrsbretzeln, hatte. Nachdem Organisatorin Karina Schwendemann die Glücksscheiben nach mehreren Stunden ausgewertet hatte, standen die glücklichen Sieger bei den Erwachsenen und Jugendlichen am späten Nachmittag fest. Und es gab bei der anschließenden Siegerehrung durch Oberschützenmeister Markus Walter und Jugendleiterin Karina Schwendemann schon einige Überraschungen. Insgesamt konnten  auf der Glücksscheibe 1770 Punkte erreicht werden, doch von dieser magischen Zahl blieben viele der Teilnehmer weit zurück. Letztendlich sicherte sich Karsten Heitzmann bei den Erwachsenden mit 1168 Punkten vor Christian Rose, der es auf 1165 Punkte brachte, hauchdünn die Siegerbretzel. Auf den weiteren Plätzen folgten Peter Imhof(1106), Karin Jägle(1103), Max Holzwarth(1077), Andreas Strecker(1065), Otto Hoffmann(995), Patrick Gäßler(905), Emanuel Jägle(831) und Anton Hupfer(824). Bei der Jugend gab es diesmal mit Lisa Holzwarth eine souveräne Siegerin, die ihre männlichen Mitstreiter bei 552 Punkten deutlich in die Schranken wies.  Rang zwei sicherte sich Mirco Pfaff(433) gefolgt von Nico Kollmer(422), Lukas Krieg(422), Nicolas Pfaff(367) und Alina Schwendemann(274). Nach der Siegerehrung folgte noch ein gemütlicher Nachmittag im Weihnachtlich geschmückten Schützenhaus, ehe auch diese Veranstaltung gemütlich ausklang.
Bild: Dieter Fleig