Schützenverein Sulz 1906 e.V.
Möchtet ihr Informationen und Veranstaltung per Email erhalten? Dann einfach eine Email an markusw@svsulz mit dem Hinweis "newsletter aktivieren" schreiben.
MENU

Sponsoren u. Unterstützer
Besucherzähler :

http://www.gratis-besucherzaehler.de

 
Verbände
Deutscher Schützenbund
Südbadischer Sportschützenverband

Schützenkreis Geroldseck - Kinzigtal
Badischer Sportbund
Interessengemeinschaft der Lahrer Turn- und Sportvereine
 
Neues vom Schützenverein
Informationen zu Veranstaltungen, Veranstalungsberichte, Siegerehrungen , Einladungen.
Inhalt / Rückblick
mehr
Öffnungszeiten: -- Do: Training 20:00-23:00 Uhr -- So: Training + Kaffee und Kuchen 15:00-18:00 Uhr
in 1 Tage(n)
Südbadenliga Lupi: (Kuppenheim) Sulz - Oberkirch
Termine und Veranstaltungen
Terminkalender
28.11.2019 Änderung des Waffengesetzes

Es geht um die ePetition zur Änderung des Waffenrechts.

Es sind noch knapp 14 Tage Zeit und es fehlen von den nötigen 50000 Stimmen noch ganze 20000 Stimmen.
Also jeder wo die Petition noch zeichnen möchte - Vollgas.

Viele unserer Mitglieder haben sicher kein Internet oder haben davon einfach nichts mitbekommen.

Im Schützenhaus liegen Listen naus, wo sich jeder eintragen kann, wer die Petition zeichnen möchte.
Diese können auch gerne mit nach Hause genommen werden, um Freunde und Familie von der Sache informieren.

Jede Stimme zählt.

Die Listen können dann direkt an den Deutschen Bundestag gesendet, oder im Schützenhaus abgegeben werden.
Wir werden diese dann weiter leiten.

Es geht um den Erhalt des Schießsportes !!!

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_11/_02/Petition_100913.%24%24%24.a.u.html

 
29.09.2019 Königsschießen
Königsschießen
Adreas Walter wird zum dritten Mal in Folge Schützenkönig

In einem spannenden Wettbewerb setzte sich Andreas Walter zum dritten Mal in Folge als Schützenkönig beim Königsschießen durch.
Es war sein insgesamt fünfter Erfolg.
Markus Willhelm, in Vertretung für den Ortsvorsteher Rolf Mauch, gefolgt vom letztmaligem Schützenkönig Andreas Walter, eröffnete das Traditionschießen auf die Krone des hölzernen Adlers. Diese ging 28. Schuss, durch Sofia Schwendemann zu Boden. Bereits beim 31. Schuss konnte der Apfel durch  Jan Imhof abgeschossen werden. Mit dem 29.Schuss sicherte sich Patricia Pesquera das Zepter. Karina Schwendemann sorgte mit ihrem 314.Schuss für den Fall des linken Flügels. Der rechte Flügel wurde dann, mit dem 522 Schuss, durch Marius Cazzacu zu Boden gebracht. Geköpft wurde der Vogel durch Felix Schaller mit seinem 536. Schuss.
Beim 1028. Schuss viel dann letztlich das letzte Teil des Adlers zu Boden. Am Gewehr stand Andreas Walter, der somit durch die Unterstützung der Ritter Max Holzwarth und Marius Cazzacu, zum dritten Mal in Folge zum Schützenkönig gekrönt wird.

Die Proklamation und die Krönung des Schützenkönigs findet am 16.11.2019 im Rahmen der Schützennacht statt.

Bild: Der Königsadler...  Liste der Könige der vergangenen Jahre
   
 
14.07.2019 Örtlicher Vereinspokal
Örtlichen Vereins Pokalschießen
Turnverein Sulz e.V ist neuer Sieger beim ÖVP-Schießen

In diesem Jahr beschränkte sich der Schützenverein Sulz e.V., betreffs dem örtlichen Vereinspokalschießens, nur noch auf einen Sonntagstermin und nicht wie vorher auf zwei Termine.

Dieses Mal war es der Turnverein Sulz, der unter den 11 teilnehmenden Mannschaften, mit 673 Ringen, vor dem Taubenzuchtverein (658 Ringe) und dem Kolping (645 Ringe) als souveräner Sieger hervorging.

Auf den weiteren Plätzen folgten die Feuerwehr Sulz (644 Ringe), die Motorradfreunde Sulz (640 Ringe), der Fußballverein Sulz (591 Ringe), Fußballverein Sulz /2 (316 Ringe), Turnverein Sulz/2 (243 Ringe), Motorradfreunde/2 (111 Ringe), sowie der Taubenzuchtverein/2 (108 Ringe).

Die Einzelwertung bei den Männern lag nicht ganz in der Hand des Turnvereins.
Hier erkämpfte sich Johannes Faißt vom Sulzer Kolping den 1. Platz mit 139 Ringen, dicht gefolgt von Marc Pesquera (Turnverein Sulz) mit 138 Ringen und Thomas Hummel (Turnverein Sulz) mit 137 Ringen.

Bei den Damen räumten die Motorradfrauen ganz gehörig ab. Platz 1 belegte Birgit Müller mit 135 Ringen. Platz 2 errang sich Jenny Frank mit 131 Ringen und den dritten Platz belegte Lea Heib mit 130 Ringen. Alle in der Hand der Motorradfreunde Sulz.

Bei der anschließenden Siegerehrung am Sonntagnachmittag auf der Terrasse am Uhlsberg, durch die beiden Vorsitzenden Markus Walter und Joachim Binder bedankten sich diese insbesondere bei den einzelnen Mannschaften für ihr vorbildliches Verhalten auf den Schießständen. Anschließend lies man den Tag noch gemütlich im Schützenhaus ausklingen.

Foto von links nach rechts:
Joachim Binder, Thomas Hummel, Peter Studer, Birgit Müller, Oswin Faißt, Marc Pesquera, Markus Walter

(Text: Karina Schwendemann, Foto: Markus Walter)
Ergebnis Einzelwertung
männlich
Ergebnis Einzelwertung
weiblich
Ergebnis
Manschaftswertung
Bilder
Hinweis : Im Jahr 2020 entfällt das ÖVP aufgrund des 750-jährigen Dorfjubiläums. Stattdessen wird ein besonderes Event angeboten zu welchem wir auch die Vereine einladen werden.
07.04.2019 Osterhasenschießen

Osterhasenschießen Schützenverein Sulz e.V.

Familie Walter sichert sich 3 Podestplätze

Der Schützenverein Sulz 06 e.V. veranstaltete am 07.04.2019 sein traditionelles Osterhasenschießen am Uhlsberg.
Während die Kinder den Osterhasen auf dem Vereinsgelände suchen durften, und sich am Lagerfeuer leckeres Stockbrot zubereiteten, konnten sämtliche Mitglieder Ihre Schießkunst auf die Glücksscheiben unter Beweis stellen. Bei den Jungschützen erreichte Julia Walter mit 104 Punkten den ersten Platz.
Den zweiten Platz erkämpfte sich Mirco Pfaff mit 78 Punkten. Die dritte Siegerpodeststufe erreichte Robin Gottlieb mit 70 Punkten. Bei den Erwachsenen gab es acht Sachpreise zu vergeben.
Den ersten Platz errang Carmen Walter mit 134 Punkten, dicht gefolgt von Yvonne Pfaff mit 130 Punkten. Den dritten Platz sicherte sich Markus Walter mit 126 Punkten. Hiermit konnte sich Familie Walter gleich über 3 Podestplätze freuen. Platz 4 ging an Anton Hupfer mit 125 Punkten. Platz 5 an Karsten Heitzmann mit 122 Punkten. Auf Platz 6 und 7 gab es dann einen Punktegleichstand zwischen Emanuel Jägle und Marc Pesquera. Beide hatten die Punktzahl 121. Somit entschied jeweils die zweitbeste Scheibe wer das Rennen macht. Emanuel Jägle hatte die bessere Scheibe und errang hiermit Platz 6 und Marc Pesquera Platz 7.
Den letzten Sachpreis sicherte sich Andreas Strecker mit 117 Punkten. Dorothea Binder wurde ein kleiner Sonderpreis verliehen für die Schnapszahl von 111 Punkten.

mehr

Vordere Reihe: Markus Walter, Carmen Walter, Julia Walter, Anton Hupfer, Marc Pesquera, Karsten Heitzmann
Hintere Reihe:
Yvonne Pfaff, Robin Gottlieb, Mirco Pfaff, Emanuel Jägle,Andreas Strecker

Bericht: Karina Schwendemann
Bild : Christian Jung

09.03.2019 Relegationsschießen
Relegationswettkampf der 1. Luftpistolen Mannschaft

1. Luftpistolen Mannschaft meistert den Aufstieg zur Südbdenliga

Am 09.03.2019 fand in Buchholz das Relegationsschießen zur Südbadenliga statt.
Unsere 1. Mannschaft sicherte sich nach einem spannenden Schießwettbewerb den 2. Platz und
schaffte somit den Aufstieg in die Südbadenliga.

Ergebnisliste
Wir gratulieren unseren Schützen für die großartige Leistung.
Die Vorstandschaft

Bild von links nach rechts: Yvonne Pfaff,Pascal Mischler,Karsten Heitzmann,
Michaela Gottlieb, Mirco Pfaff , Christian Rose

 
15.02.2019 Hauptversammlung
Hauptversammlung

VIER MITGLIEDER FÜR 60 JAHRE VEREINSTREUE GEEHRT
Satzung wird geändert

 

Am 15.02.2019 hielt der Schützenverein Sulz seine Jahreshauptversammlung im Schützenhaus am Uhlsberg statt. Oberschützenmeister Markus Walter berichtete über das vergangene, gab aber auch einen kurzen Ausblick auf das kommende Jahr. Der Schützenverein investierte 2018 vor allem in die Instandhaltung und Sanierung des Schützenhauses sowie in die Schießsportanlagen. Bis auf zwei Stände sind alle Luftpistolen-, sowie Luftgewehrstände auf Elektronik umgestellt. Des weiteren wurden neue Fenster und Türen eingebaut, was sich als eine große Einsparung in den Heizkosten bemerkbar machen wird. Markus Walter berichtete weiter, dass sich der Schützenverein beim Dorfjubiläum Sulz 2020 präsentieren wird und der Vorstand sich auch dort schon in der Planung und Organisation befindet.
Schriftführerin Patricia Pesquera gab einen kurzen Bericht über die vergangenen Veranstaltungen, wobei die Halloween- Party am 31.10.2018 in den Vordergrund zu heben ist, da eine Spende an die Kinderklinik Offenburg in Höhe von 300 € übergeben werden konnte.
Neben Neuwahlen und Ehrungen stand auch eine Satzungsänderung auf der Tagesordnung. 2. Vorstand und Rechner Joachim Binder berichtete kurz, dass die Satzung nicht mehr konform war und deshalb in Zusammenarbeit mit dem Finanzamt Lahr neu aufgesetzt wurde.
Wahlergebnisse der Neuwahlen: Jugendleiter Karsten Heitzmann (für Karina Schwendemann), Beisitzerin Karina Schwendemann, Sportwart Christian Jung (für Max Holzwarth), Beisitzer Max Holzwarth

Ehrungen: 15 Jahre Sven Asion / 25 Jahre – Mario Imhof, Jörg Kauffmann, Björn Kindle / 40 Jahre – Joachim Binder, Eckhard Kindle, Melitta Göhr, Rudolf Kalt / 60 Jahre – Berta Weis, Günter Braun, Kurt Sohn, Siegfried Burgmeier
Aktuelle Mitgliederzahl: 140 aktive , davon 9 Jugendliche und 38 Ehrenmitglieder

Bild von links nach rechts: Joachim Binder, Sven Assion,Mario Imhof, Berta Weis,Jörg Kauffmann, Markus Walter
06.01.2019 Brezelschießen
Max Holzwarth und Julia Walter gewinnen das Neujahrsbrezelschießen 2019

Der Schützenverein Sulz e.V. veranstaltete am 06.01.2019 sein traditionelles„Neujahrsbrezelschießen“ im Schützenhaus am Uhlsberg.
Dabei schossen 28 Erwachsene und 3 Jugendliche wieder auf die unberechenbaren„Glücksscheiben“, so dass jeder Akteur, ob groß oder klein, ob aktiver Schütze oder nichtaktiver Schütze, eine Chance auf einen der ersten Preise, sprich Neujahrsbrezeln, hatte.

Nachdem der Sportwart Max Holzwarth die Glücksscheiben ausgewertet hatte, standen die glücklichen Sieger bei den Erwachsenen u. Jugendlichen am späten Nachmittag fest .Oberschützenmeister Markus Walter sowie der Sportleiter Max Holzwarth nahmen die Siegerehrung vor.

Letztendlich sicherte sich Max Holwarth bei den Erwachsenen mit 150 Punkten vor Marc Pesquera, der es auf 122 Punkte brachte, die Siegerbrezel.
Auf den weiteren Plätzen folgten Christan Jung (120 Punkte), Bernd Schwendemann (120Punkte), Anton Hupfer (114 Punkte), Felix Schaller (114 Punkte), Joachim Binder (110 Punkte), Olga Heinze (108 Punke) ,sowie Karina Schwendemann mit 104 Punkten.

Bei der Jugend gab es mit Julia Walter eine souveräne Siegerin, die ihre Mitstreiter Robin Gottlieb und Mirco Pfaff mit 94 zu 78 und 53 Punkten in die Schranken wies.

Nach der Siegerehrung folgte noch ein gemütlicher Nachmittag im Schützenhaus, ehe auch diese Veranstaltung gemütlich ausklang.

1 Reihe vorne von links nach rechts:  Robin Gottlieb, Mirco Pfaff 2 Reihe von links nach rechts: Olga Heinze, Christian Jung, Felix Schaller, Max Holzwarth, Anton Hupfer, Julia Walter, Bernd Schwendemann, Karina Schwendemann3 Reihe von links nach rechts: Marc Pesquera und Joachim Binder