Schützenverein Sulz 1906 e.V.
MENU

Sponsoren u. Unterstützer
Besucherzähler :

Besucherzaehler

 
Verbände
Deutscher Schützenbund
Südbadischer Sportschützenverband

Schützenkreis Geroldseck - Kinzigtal
Badischer Sportbund
Interessengemeinschaft der Lahrer Turn- und Sportvereine
 
Veranstaltungen und Berichte 2018
Möchtet ihr Informationen und Veranstaltung per Email erhalten? Dann einfach eine Email an markusw@svsulz mit dem Hinweis "newsletter aktivieren" schreiben.
2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013
10.11.2018 Schützennacht
Andreas Walter ist neuer Schützenkönig
Schützennacht : Proklamation Königschießen / Siegerehrung Vereinsmeisterschaften
"
von links nach rechts:Patrick Gässler,Markus Walter,Max Holzwarth,
Carmen Walter,Andreas Walter, Ingo Heinrich
Das Königsschießen 2018 fand dieses Jahr am 07. Oktober im Schützenhaus Sulz statt. Der letztjährige Schützenkönig Andreas Walter eröffnete mit dem Ortsvorsteher Rolf Mauch das Schießen.
Schon nach dem 15. Schuss konnte Thorsten Walter dem hölzernen Vogel die Krone abnehmen. Andreas Walter sicherte sich mit dem 34. Schuss das Zepter und mit dem 53. Schuss sicherte sich Karsten Heitzmann den Apfel.
Dieter Rose erkämpfte sich mit dem 155. Schuss den linken Flügel. Den rechten Flügel ergatterte sich mit dem 222. Schuss Thorsten Walter.
Ingo Heinrich brachte mit dem 358. Schuss den Kopf des Adlers zum fallen.
Zu guter Letzt gelang es unserem letztjährigen Schützenkönig Andreas Walter mit der beachtlich hohen Patronenzahl von 1282 Schüssen, das der Rumpf zu Fall kam.
 
Hiermit verteidigte er seinen Titel und ist auch im Jahr 2018 der Schützenkönig des Schützenvereines Sulz.
Carmen Walter und Ingo Heinrich wurden somit zum 1. und 2. Ritter ernannt.Der beste Schuss auf die Ehrenscheibe gelang Patrick Gäßler.
Die Proklamation des Königstrios fand in der Schützennacht am 10. November statt.
Die Mitglieder des Schützenvereines fanden sich mit großer Beteiligung im Schützenhaus ein um das Königstrio zu feiern, aber auch um Ehrungen der Vereinsmeisterschaften abzuhalten.
 
Ebenso wurde auch erwähnt das dieses Jahr der Jungschütze Mirco Pfaff sowie seine Tante Michaela Gottlieb an der Deutschen Meisterschaft in München teilgenommen haben.
Mirco Pfaff hat mit seiner Luftpistole 345 Ringe geschossen und somit Platz 58 von
72 gemacht und Michaela Gottlieb wurde dreifache Landesmeisterin in der Luftpistole, Sportpistole und in der Mannschaftswertung. Bei der Deutschen Meisterschaft erreichte sie mit der Luftpistole, mit 366 Ringen den 36 Platz und mit der Sportpistole mit 550 Ringen den 30. Platz.
 
Siegerehrung - Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften
Unterhebelrepetiergewehr
Felix Schaller  Herren I  91  1
Joachim Binder  Herren III  60  1
Freie Pistole   
Karsten Heitzmann  Herren II  233  1
Lothar Huber  Herren III  258  1
Großkaliber - Pistole
Roland Hornig  Herren II  474  1
Karsten Heitzmann  Herren II  222  2
KK 50 m liegend
Andreas Strecker  Herren I  579  1
Otto Hoffmann  Herren III  540  1
Joachim Binder  Herren III  515  2
Luftgewehr
Andreas Strecker  Herren I  384  1
Jan Imhof  Herren I  378  2
Otto Hoffmann  Herren II  358  1
Lichtgewehr
Bastian Fleig  Schüler  157  1
Lichtpistole
Felix Gottlieb  Schüler  154  1
Luftpistole
Monja Zähringer  Damen I  360  1
Karsten Heitzmann  Herren II  353  1
Markus Walter  Herren II  352  2
Michaela Gottlieb  Damen II  370  1
Yvonne Pfaff  Damen II  354  2
Lothar Huber  Herren III  364  1
Dieter Rose  Herren IV  358  1
Peter Knaust  Herren V  354  1
Mirco Pfaff  Jugend  344  1
Robin Gottlieb  Jugend  302  2
Sportpistole
Christian Jung  Herren I  252  1
Karsten Heitzmann  Herren II  277  1
Roland Hornig  Herren II  259  2
Markus Walter  Herren II  252  3
Michaela Gottlieb  Damen II  274  1
Yvonne Pfaff  Damen II  245  2
Lothar Huber  Herren III  278  1
Joachim Binder  Herren III  142  2
Mirco Pfaff  Jugend  251  1
Robin Gottlieb  Jugend  190  2
Vorderlader Perkussions Pistole
Markus Walter  Herren II  65  1
31.10.2018 Halloween
Halloween 2018
Schaurige Geister,Monster und Vampire
 Am Mittwoch fand im Schützenhaus die große Halloweenparty statt. Viele Monster und gruselige Gestalten feierten bis in die frühen Morgenstunden. Im Luftgewehrstand konnten die Kinder mit dem Lichtgewehr kleine Sachpreise erschießen. Sodass auch bei den Kid's keine Langeweile aufkommen konnte.
Die Spendenaktion, welche in diesem Jahr zu Gunsten der Kinderklinik Offenburg des Ortenau-Klinikums gestartet wurde, war mit gesammelten 300 € recht erfolgreich. Der Betrag wird zeitnah übergeben.
Wir bedanken uns bei allen Gästen für tolle Party sowie für die gesammelten Spenden.
Ein besonderer Dank gilt allen Helfern die sich im Auf- und Abbau oder hinter den Kullissen engagiert haben..
Ohne diese Unterstützung wäre ein solches Fest nicht denkbar.
 
Danke.
07.10.2018 Königsschießen
15.07.2018 ÖVP
Örtliches Vereins Pokalschießen
1. Platz Musikverein 1
Der Schützenverein Sulz e.V. bedankt sich bei allen Teilnehmern des ÖVP — Schießens 2018. Wir haben uns über die rege Teilnahme sehr gefreut.
Herzlichen Glückwunsch an den Musikverein Sulz zum 1. Platz in der Mannschaftswertung, 1. Platz EinzelwertungHerren, sowie 1. Platz in der Einzelwertung Damen.
 
Mannschaftswertung
1. Platz  Musikverein 1  699 Ringe
2. Platz  Brieftaubenzuchtverein "Sulzbachbote"  671 Ringe
3. Platz  Schlossbühljäger 1  665 Ringe
Einzelwertung Männer
1. Platz  Konstantin Trahasch  Musikverein Sulz 1  141 Ringe
2. Platz  Markus Eichhorn  Musikverein Sulz 1  139 Ringe
3. Platz  Gerhard Kollmer  Musikverein Sulz 1  139 Ringe
Einzelwertung Damen
1. Platz  Miriam Trahasch  Musikverein Sulz 1  141 Ringe
2. Platz  Sarah Kohler  Brieftaubenzuchtverein  140 Ringe
3. Platz  Birgit Müller  Motorradfreunde Sulz  139 Ringe
25.03.2018 Osterhasenschießen 2018
Osterhasenschießen 2018
Joachim Binder gewinnt das Osterhasenschießen
"
Auf dem Foto von links nach rechts: Marc Pesquera, Mirco Pfaff, Anton Hupfer, Robin Gottlieb, Joachim Binder, Max Holzwarth, Carmen Walter, Nicolas Pfaff, Patricia Pesquera, Dieter Rose, Eliane Imhof, Christian Rose und Thorsten Walter
 Während die Kinder den Osterhasen auf dem Gelände suchen durften, konnten sämtliche Mitglieder Ihre Schießkunst auf die Glücksscheiben zeigen. Bei den Jungschützen erreichte Mirco Pfaff mit 87 Punkten den ersten Platz. Den zweiten Platz erreichte Robin Gottlieb mit 61 Punkten.
 
Bei den Erwachsenen gewann Joachim Binder mit 115 Punkten.
Den zweiten Platz erreichte Anton Hupfer mit 113 Punkten und
Carmen Walter sicherte sich den dritten Platz mit 107 Punkten.
07.01.2018 Brezelschießen
Neujahrsbrezelschießen 2018
Joachim Binder gewinnt das Neujahrsbrezelschießen
"
Joachim Binder, Anton Hupfer, Christian Rose, Eliane Imhof, Thorsten Walter und
Ingo Heinrich. Es fehlen: Nicolas Pfaff, Mirco Pfaff und Robin Gottlieb
Der Schützenverein Sulz e.V. veranstaltete am 07.01.2018 sein traditionelles “Neujahrsbrezelschießen” im Schützenhaus am Uhlsberg.
Dabei schossen 26 Erwachsene und 2 Jugendliche wieder auf die unberechenbaren “Glücksscheiben”, so dass jeder Akteur, ob groß oder klein, ob aktiver Schütze oder nichtaktiver Schütze, eine Chance auf einer der ersten Preise, sprich Neujahrsbrezeln, hatte.
 
Nachdem der Oberschützenmeister Markus Walter die Glücksscheiben ausgewertet hatte, standen die glücklichen Sieger bei den Erwachsenen u. Jugendlichen am
späten Nachmittag fest .Oberschützenmeister Markus Walter sowie der 2. Vorsitzende Joachim Binder nahmen die Siegerehrung vor.
 
Letztendlich sicherte sich Joachim Binder bei den Erwachsenen mit 91 Punkten vor
Eliane Imhofe, die es auf 85 Punkte brachte, die Siegerbrezel.
Auf den weiteren Plätzen folgten Ingo Heinrich (84 Punkte), Nicolas Pfaff (81 Punkte)
Christian Rose (80 Punkte), Anton Hupfer (79 Punkte) sowie Thorsten Walter (77 Punkte).
Bei der Jugend gab es mit Mirco Pfaff einen souveränen Sieger, der seinen Mitstreiter Robin Gottlieb mit 85 zu 38 Punkten in die Schranken wies.
Nach der Siegerehrung folgte noch ein gemütlicher Nachmittag im Schützenhaus, ehe auch diese Veranstaltung gemütlich ausklang.
11.10.2022 06:08:43