Schützenverein Sulz 1906 e.V.
Winterwanderung
In diesem Jahr wird vom Schützenverein eine gemeinsame Winterwanderung statt finden. Wir treffen uns am 10.12.2022 um 13:00 Uhr am Schützenhaus.
Öffnungszeiten:
MONTAGS 17.30  - 00:00 Uhr (Jugendtraining 17.30 Uhr bis 19:00 Uhr) DIENSTAGS & MITTWOCHS Ruhetag DONNERSTAG 17:30 - 00:00 Uhr (Schießtraining und Darttraining) FREITAG 17:30 - 00:00 Uhr (Steel Dart Ligaspiele) SAMSTAG 17:00 - 00:00 Uhr (DSAB Ligaspiele) SONNTAG 14:00 - 18.00 Uhr (Kaffee und Kuchen im Angebot)
MENU

Sponsoren u. Unterstützer
Besucherzähler :

http://www.gratis-besucherzaehler.de

 
Verbände
Deutscher Schützenbund
Südbadischer Sportschützenverband

Schützenkreis Geroldseck - Kinzigtal
Badischer Sportbund
Interessengemeinschaft der Lahrer Turn- und Sportvereine
 
Aktuelle News und Informationen
Möchtet ihr Informationen und Veranstaltung per Email erhalten? Dann einfach eine Email an markusw@svsulz mit dem Hinweis "newsletter aktivieren" schreiben.
Inhalt / Rückblick
archivierte Berichte
Veranstaltungen
31.10.2022 Herbstferien 2022
Herbstferien
Kein Jugendtraining
Am 31.10.2022 beginnen die Herbstferien.
Daher findet am Montag den 31.10.2022 kein Jungendtraining statt.
 
Wir bitten um Verständnis, das das Schützenhaus ebenfalls am Sonntag 30.10. und am Montag 31.10. geschlossen ist.
Am Samstag den 05.11. ist das Schützenhaus ebenfalls geschlossen.
 
Das nächste Jugendtraining wird am 07.11.2022 stattfinden.
10.12.2022 Winterwanderung
Winterwanderung
bitte vormerken
Am 10.12.2022 wollen wir gemeinsam eine kleine Winterwanderung ausführen.
 
Wir treffen uns um 13:00 Uhr in unserem  Schützenhaus, und werden um ca. 14:00 Uhr losmarschieren.
 
Die Wegstrecke orientiert sich am neuen Wanderweg des "Sulzer Stiefel" und wird auch für ungeübte Wanderer geeignet sein.
 
Auf der Wanderstrecke wird ein Zwischenstopp für eine Zwischenstärkung im Schützenhaus der SG-Lahr eingeplant.
 
Im Anschluss werden wir gemeinsam in unser Schützenhaus marschieren, wo der Abend mit einem gemeinsamen Essen fröhlich abklingen kann.
 
Wer nicht so gut zu Fuß ist kann gerne Quereinsteigen  oder direkt ans Lahrer Schützenhaus kommen.
 
Hinweis zur Anmeldung:
Um besser planen zu können, benötigen wir die Anzahl der Personen und bitten daher um Anmeldung bei Karina Schwendemann (Handy 0170-355 67 22).
 
Teilnehmen dürfen alle Mitglieder, deren Freunde und bekannte sowie alle Freunde und Gönner des Schützenvereins.
 
Der Unkostenbeitrag (incl. Essen) beträgt 15 € pro Person und wird vor Ort direkt eingezogen.
18.10.2022 Vereinsmeisterschaften 2022
Vereinsmeisterschaften 2022
Es geht wieder los
Wann :
Zwischen dem 23.10.2022 und dem 23.11.2022 zu unseren Öffnungszeiten unter Beachtung der Ruhezeiten.
 
Disziplinen:
Alle Disziplinen nach der Sportordnung des DSB  welche auf unseren Schießanlagen zugelassen sind.    
 
Auswertung:
Die Auswertung erfolgt durch den jeweiligen Schützen auf der geschossenen Scheibe. Die Scheiben müssen im Schützenhaus gesammelt werden. (Bei elektronischen Anlagen der Ausdruck des Ergebnisses)
 
Auf allen Scheiben muss der Name , das Datum  sowie die Nummer der Ergebnisliste notiert werden.  
Die Sportleitung kontrolliert das Ergebnis im Nachgang. Bei Unstimmigkeiten wird der Schütze informiert.
 
Ergebnisse:
Im Schützenhaus liegt eine Ergebnis - Liste aus, in der das erzielte  Ergebnis eingetragen werden sollte.
Neben dem Namen und Geburtsjahr sollte auch die  Disziplinnummer (z.B. 1.10) eingetragen werden.
Ob eine Weitermeldung zu den Kreismeisterschaften gewünscht wird, muss ebenfalls angegeben werden. Hierbei werden allerdings Weitermeldungsgebühren berechnet. (Siehe unten)   
 
Siegerehrung:  
Die  Platzierung erfolgt nach Disziplin und Altersklasse. Ort und Datum der Siegerehrung wird zu einem Späteren Zeitpunkt festgelegt und veröffentlicht.  
 
Gebühren :
Für die Weitermeldung zu Nachfolgenden Meisterschaften (Kreis- / Landes- / Deutsche Meisterschaften)  müssen wir eine einmalige Kostenbeteiligung erheben.
Diese können an der Theke bei Kai und seinem Team bezahlt werden.
 
die 1. Disziplin kostet 15 €
die 2.  Disziplin kostet 10 €
die 3. Disziplin kostet 5 €
ab der 4. Disziplin werden keine weiteren Meldegebühren berechnet.
 
Für Mitglieder unter 18 Jahren werden keine Gebühren berechnet.
 
Landesmeisterschaft / Deutsche Meisterschaft:
Die Meldung zu nachfolgenden Meisterschaften erfolgt automatisch bei erreichen der entsprechenden Limitzahlen.
  
Die Startgebühren der Landesmeisterschaften und der Deutschen Meisterschaften werden komplett vom Schützenverein übernommen.
Solltet ihr euch bei den Kreismeisterschaften für die Landesmeisterschaften bzw. bei den Landesmeisterschaften für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren, werden die Gebühren unabhängig der tatsächlichen Teilname, dem Verein in Rechnung gestellt.
Bei bekannter Verhinderung sollte  daher einer Meldung bei der Wettkampfleitung amTag der Kreis- bzw. Landesmeisterschaft widersprochen werden.
 
Wir wünschen euch gut Schuss und viel Erfolg.
09.10.2022 Oktoberfest
Oktoberfest im Schützenhaus
“FRAUENPOWER” beim Glücksscheibenschießen des Schützvereines Sulz 1906 e.V.
"
von links nach rechts: Thea Binder, Mirjam Koch-Walter, Karina Schwendemann
"
von links nach rechts: Joachim Binder, Thea Binder, Mirjam Koch-Walter,Karina Schwendemann, Patrick Ebert, Julia Walter, Thomas Wiegert,Lorena Walter, Lara Jägle, Eva Sterbig, Markus Walter.
Vordere Reihe:   Luis Kindle
Der Schützenverein Sulz 1906 e.V. veranstaltete am 09.10.2022 zum ersten Mal ein
Oktoberfest mit einem dazugehörigen Glücksscheibenschießen für Jedermann/Frau/Kind.
Bei Oktoberfestspezialitäten und dazugehörigem Oktoberfestbier konnte jeder am
Glücksscheibenschießen teilnehmen. Die Kleinsten konnten sich am Lichtgewehr messen.
35 Erwachsene sowie 6 Kinder stellten sich dem Wettkampf.
Zur großen Überraschung aller, zeigten die Frauen Ihr Können am Luftgewehr.
Mirjam Koch-Walter war der absolute Spitzenreiter mit 135 Punkten. An zweiter Stelle
platzierte sich Karina Schwendemann mit 132 Punkten und Thea Binder vervollständigte
das Frauen-Gewinner-Trio mit 129 Punkten.
Platz 4 mit 126 Punkten ging an Patrick Ebert und Thomas Wiegert belegte mit 122
Punkten Platz 5.
Bei den Jugendlichen und Kindern belegte Lorena Walter Platz 1, gleich darauf folgte gleich
ihre Schwester Julia Walter und Lara Jägle heimste sich den 3. Platz ein.
Platz 4 erreichte Chayenne Schreiber und Eva Sterbig landete auf Platz 5.
Das Schlusslicht erreichte der jüngste Teilnehmer Luis Kindle.
Die Kinderpreise wurden gesponsort vom 1. Vorsitzenden Markus Walter, sowie
von der Buchhandlung Schwab Lahr, Haupt Bucherer Lahr, Lahrer Naschwerk Lahr sowie
Boba Tea Store Lahr. Hierfür bedankt sich der Verein von ganzem Herzen.
 
24.09.2022 Öffnungszeiten
Neue Öffnungszeiten im Schützenhaus
Zukünftig wird das Schützenhaus an folgenden Tagen geöffnet sein
"
MONTAGS 17.30  - 00:00 Uhr (Jugendtraining 17.30 Uhr bis 19:00 Uhr)
DIENSTAGS Ruhetag
MITTWOCH Ruhetag
DONNERSTAG 17:30 - 00:00 Uhr (Schießtraining und Darttraining)
FREITAG 17:30 - 00:00 Uhr (Steel Dart Ligaspiele)
SAMSTAG 17:00 - 00:00 Uhr (DSAB Ligaspiele)
SONNTAG 14:00 - 18.00 Uhr (Kaffee und Kuchen im Angebot)
 
Selbstverständlich können unsere Schießanlagen während den Öffnungszeiten genutzt werden.
 
  •  an Feiertagen ist das Schützenhaus geschlossen. (Ausnahme Sonder - Veranstaltungen / Turniere)
  •  bei geringem Gästeaufkommen kann das Schützenhaus früher geschlossen werden. Jedoch nicht vor 21:00 Uhr
 
19.09.2022 Finales Prinzenschießen
Prinzenschießen : Prinzenvogel abgeschossen.
Julia Walter ist neue Jugend - Prinzessin
"
Unser Prinzen Trio 2022.
Prinzessin Julia Walter mit dem 1.Ritter Lorena Walter (links) und dem 2. Ritter Bastian Fleig (rechts)
Das Prinzenschießen startete zeitgleich mit dem Königsschießen.
Wegen der Dämmerung musste das Prinzenschießen unterbrochen werden und wurde am Montag fortgesetzt.
Nach ca. 1 Stunde ist auch der Prinzenvogel, durch den Schuss von Julia,  vom Haltepfosten herunter gefallen.  
Bei der anschließenden Siegerehrung wurde das finale Ergebnis von Markus Walter und dem Trainer Karsten Heitzmann verkündet und die Ehrennadeln überreicht.
Hierbei ging die Krone an Bastian Fleig, der Apfel an Lorena Walter, das Zepter an Julia Walter, linker Flügel an Lorena, rechter Flügel wieder an Julia. Der Kopf wurde dann wieder an Bastian übergeben.
Julia Walter wurde zur neuen Prinzessin der Schützenjungend ernannt.
Somit wurde Lorena Walter zum 1. Ritter und Bastian Fleig zum 2. Ritter ernannt.
 
 
17.09.2022 Königsschießen 2022
Wir haben einen neuen Schützenkönig.
Heiko Braun hat den Vogel abgeschossen.
"
Die Sieger des Königsschießen 2022
hintere Reihe: Ingo Heinrich, Joachim Binder,Roland Hornig
vordere Reihe: Bastian Fleig, Julia Walter, Lorena Walter, Carmen Walter, Heiko Braun Karsten Heitzmann, Karina Schwendemann
"
Die Übergabe der Königsbürde.
Der scheidende König Roland Hornig übergibt die Königskette an Heiko Braun
"
Am Samstag haben sich die Mitglieder des Schützenvereins Sulz zum traditionellen Vereinskönigsschießen versammelt.
Um 13.15 Uhr wurde der Kampf um den Königstitel 2022 durch den noch amtierenden König Roland Hornig eröffnet.  
Die Teilnehmer mussten mit dem KK-Gewehr einen massiven Holzadler, welcher in 50m Entfernung aufgestellt wurde, in vorgegebener Reihenfolge zerlegen.
 
Zuerst musste die Krone vom Kopf des Vogels abgeschossen werden. Dies gelang mit dem 93. Schuss Joachim Binder.
Dem Königsvogel wurde im Anschluss der Reichsapfel  (127. Schuss von Max Holzwarth) sowie das Zepter (209.Schuss von Karina Schwendemann) entrissen.
Auch die Flügel mussten ordnungsgemäß abgetrennt werden. Der linke Flügel wurde durch Roland Hornig (294. Schuss), und der rechte Flügel durch Ingo Heinrich (394. Schuss) abgeschossen.
Nach dem auch der Kopf, nach weiteren 245 Schüssen, vom Rumpf durch Max Holzwart (539. Schuss) abgetrennt wurde, mussten alle Teilnehmer einen Schuss auf eine Ehrenscheibe abgeben.
Diese Zielscheibe wurde nach der Anweisung vom scheidenden Schützenkönig präpariert.
Demnach wurde ein für die Schützen nicht sichtbarer Zielpunkt festgelegt, welcher getroffen werden musste.
Da jeder Teilnehmer auf eine weiße Scheibe schießen musste, ohne jedoch zu wissen wo sich das Ziel befindet, hatte jeder die gleiche Chance.
Der spannende Kampf um die Königswürde wurde weiter ausgetragen. Allerdings weigerte sich der Vogel zu fallen.
Es wurden auf den Rumpf insgesamt 355 Treffer benötigt, um diesen abzuräumen.
Da der Vogel bis zu seinem Fallen nicht zuckte oder wackelte, war die Überraschung und Freude groß, als des Haltepfosten nach dem Schuss von Heiko Braun leer da stand. Somit stand die Belegung des Königtrios fest. 2 Ritter Karsten Heitzmann, 1. Ritter Carmen Walter.  Sieger und somit Schützenkönig 2022 ist Heiko Braun.
 
Zeitgleich zu dem Königsschießen der Erwachsenen Mitgliedern, wurde auch das Prinzenschießen unserer Jungschützen ausgetragen. Die Jugendlichen hatten einen eigenen Prinzenvogel, welcher in einer Entfernung von 10m mit dem Luftgewehr beschossen wurde.
Der erste Schuss wurde von Lorena Walter als noch amtierende Schützenprinzessin  mit dem Schuss  auf die Krone des Prinzenvogels gestartet.
Auch der Prinzenvogel  musste in festgelegter Reihenfolge zerlegt werden. Die Krone wurde von Bastian Fleig abgeschossen. Danach wurde der Apfel von Lorena Walter und das Zepter durch Julia Walter abgetrennt. Lorena sicherte sich dann den linken Flügel und Julia den rechten Flügel. Krone und Kopf gingen dann wieder an Bastian.
Allerdings musste das Prinzenschießen aus zeitlichen Gründen und wegen der fortgeschrittenen Dämmerung abgebrochen werden. Das Prinzenschießen wird am Montag im Jugendtraining fortgesetzt.
 
Bei der Siegerehrung wurden die Erfolge nochmals vom 1. Vorsitzenden Markus Walter  vorgetragen und die Ehrennadeln für die Trophäen an die Sieger überreicht.
Auch die  Auswertung der geschossenen Ehrenscheibe wurde bekannt gegeben.  Karsten Heitzmann war dem verdeckten Ziel am nächsten, und sicherte sich somit den Titel "bester Schuss 2022".
 
Die Königskette, welche traditionell die Königsbürde repräsentiert, wurde vom scheidenden Schützenkönig dem neuen König umgehängt.
Sichtlich Stolz bedankte sich Heiko Braun mit Freigetränken bei allen Teilnehmern für die Ernennung zum Schützenkönig.
 
Bei Musik und stimmungsvoller Atmosphäre fand nun auch das diesjährige Königsschießen einen angemessenen Abklang.